Dekanat
Konz- Saarburg

logo_bistum_trier
Orgelweihe in Konz

  Orgelweihe in Konz

Orgel in St. Nikolaus in KonzAm Sonntag, dem 20. Februar 2011 wird im Rahmen der sonntäglichen Eucharistiefeier um 11.00 Uhr die neue Nikolaus-Orgel in der Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus in Konz eingeweiht. Generalvikar Dr. Georg Holkenbrink wird gemeinsam mit Pastor Georg Dehn die heilige Messe zelebrieren und das neue Instrument, mit 70 Registern auf 3 Manualen, aus dem Hause des saarländischen Orgelbaumeisters Thomas Gaida einsegnen. Dekanatskantor Prof. Karl Ludwig Kreutz wird in diesem Gottesdienst Johann Sebastian Bachs Präludium und Fuge Es-Dur, BWV 552, sowie eine Improvisation über den Choral „Adoro te devote“ spielen. Der Kirchenchor St. Nikolaus wird den 150. Psalm von Cesar Franck, der als spezielles Auftragswerk zur Einweihung einer Orgel in der Pariser "Institution des Jeunes Aveugles", einer Ausbildungsstätte für junge Blinde, komponiert wurde, darbieten. Zu dieser Orgelweihe ergeht vonseiten der Pfarrgemeinde eine herzliche Einladung an alle Interessierten. Im direkten Anschluss an diese kirchliche Feier findet ein offizieller Empfang in den Räumen des Pfarrheims St. Nikolaus statt.

Das Einweihungskonzert, das auch gleichzeitig das  Eröffnungskonzert der Internationalen Orgelkonzerte Konz 2011, die namhafte Orgelvirtuosen an der Saar-Mosel-Mündung über das Jahr verteilt präsentieren werden und die von der Stadt Konz und der Kirchengemeinde gemeinsam veranstaltet wird, findet am darauffolgenden Samstag, dem 26.2.2011 um 17.00 Uhr in der St. Nikolaus-Kirche statt. Weitere Informationen zu diesen Konzerten entnehmen sie bitte dem Kulturfahrplan der Stadt Konz und der Presse.    

Foto: Die  neue Nikolaus – Orgel in Konz

 

[Orgelweihe in Konz]
[Orgelweihe in Konz]
[Orgelweihe in Konz]
[Orgelweihe in Konz]
 

Copyright: Dekanat Konz-Saarburg
Erstellung der Internet-Site:: B. Heinz, Internetdienstleistungen, 54441 Taben-Rodt, Email: post@heinz-bernd.de,